Tasche Tulipa

♥Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig♥

Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig nähen

Ich gebe zu, ich nähe am liebsten Kleidung. Aber heute zeige ich euch meine (mittlerweile gar nicht mehr so) neue Tasche Tulipa von Lotte und Ludwig - aus Resten! Eigentlich war das mein Probemodell, aber sie gefällt mir so gut, dass ich sie im Moment eigentlich täglich in Gebrauch habe.

Aber von vorne. Mein aller liebste Lieblingstasche ist vor einige Zeit kaputt gegangen. Besser gesagt, das Leder hat die eine oder andere Macke bekommen. Nicht, dass ich nicht noch andere Taschen hätte, aber es war klar: Ich brauche eine Neue! Ihr kennt das.

Nach einige unbefriedigenden Streifzügen durch die Läden und durchs Netz, habe ich beschlossen, mir selbst eine zu nähen. 

Die Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig hatte ich schon länger im Blick - die Form hat mir gefallen. Auch, wenn sie komplett anders aussieht, als das zu ersetzende Modell. (Die es leider nicht mehr zu kaufen gibt... ich hätte sie sonst definitiv noch mal gekauft.)


Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig aus Kunstleder nähen

Taschen nähen ist aber irgendwie so eine Sache. Klar, ich habe schon die ein oder andere Tasche bzw. Täschchen genäht, aber so eine richtige Tasche für jeden Tag nicht.

Die einen sind mir zu klein, die anderen gefallen mir von der Form nicht. Zu bunt darf sie auch nicht sein - eher schlicht. Soll möglichst zu jedem Outfit passen. Okay. Meine große Tulipa ist gar nicht so schlicht, aber sie ist eigentlich auch nur das Probemodell! Aus einem Reststück Kunstleder und Mantelstoff.

Die Tasche kann in 3 Größe genäht werden (oder nach Belieben, je nach Einstellung beim Drucken.) 

Heute zeige ich euch die größte Größe - den Shopper. Groß genug, damit ich all meinen Krams rein bekomme.


Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig Nähblog

Ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass in Blogs (und Designbeispiele in eBooks) häufig nur die Tasche zeigen. Also die Tasche vor einem neutralen Hintergrund? Ich finde das total doof! So kann ich überhaupt nicht einschätzen, wie die Tasche an der Frau wirkt. Wie die Proportionen sind. Ob es etwas für mich ist oder nicht. Wisst ihr, was ich meine?

Warum ich darauf komme und es extra anspreche? Weil ich in letzter Zeit nach weiteren Schnittmustern für Taschen gesucht habe. Ich gebe zu, die Tulipa hat mich auf den Geschmack gebracht! (Es könnte sein, dass es in Zukunft noch die ein oder andere Tasche hier zu sehen gibt. Klar, Taschen sind schließlich Rudeltiere, oder?)

So und weil ich es immer doof finde, wenn man nur die Tasche sieht, zeige ich sie euch auch an mir! (Aber bedenkt, dass ich ein kleiner Zwerg von 1,63m bin ;-) Auf dem Bild trage ich übrigens Finas Pullover , den ich euch schon vor einiger Zeit gezeigt habe. Ähm... ja, irgendwie haben die Bilder jetzt länger gebraucht, um auf dem Blog zu kommen. ;-)

Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig aus Kunstleder

Die Tulpenform der Tasche gefällt mir richtig gut. Eigentlich wollte ich sie komplett aus schwarzem Kunstleder nähen, aber leider reichte mein Rest dafür nicht. Also habe ich die Mitte farblich mit grauem Mantelstoff abgesetzt. 

Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig - Details Innentasche

Innen habe ich eine kleine Tasche für das Handy o.ä. genäht und ich habe mich für die Version mit Reißverschluss entschieden. Es gibt aber noch andere Varianten.

Der Tilda Stoff ist einfach schön, oder? Ich freue mich jedes Mal, wenn ich in die Tasche rein schaue.

Details SnapPap Label - Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig

Ich muss zugeben, dass ich erstaunt war, wie "einfach" und schnell die Tasche zu nähen ist. Die bebilderte Anleitung ist super zu verstehen und es werden viele hilfreiche Tipps gegeben. 

Zu der Tasche habe ich auch einen passenden Taschengurt genäht, auch das wird in der Anleitung erklärt.

Ich finde, die Tasche toll! Die Größe passt super, allerdings wird natürlich durch den Reißverschluss auch etwas Platz verschenkt. Das ist mein einziger Kritikpunkt, aber durch die Tulpen-Form natürlich nicht änderbar.

Collage - Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig aus Kunstleder

Die Tasche habe ich bis jetzt immer zu einer schwarzen Winterjacke und schwarze Stiefel getragen. Dazu passt sie meiner Meinung nach sehr gut. Ich mag es gerne, wenn  Jacke, Schuhe und Tasche farblich zusammen passen. Für meine Sommergarderobe brauche ich aber bestimmt noch weitere Taschen (und Farben) ;-) Ich habe da auch schon das ein oder andere Schnittmuster im Blick bzw. schon auf der Festplatte.


Wie gefällt euch meine (Probe-Winter-) Tulipa? Habt ihr schon Taschen genäht? Welche Schnitte könnt ihr empfehlen? 



Schnitt: Tulipa (Groß) von Lotte & Ludwig

Stoff: Mantelstoff- Rest (grau) von Karstadt
Kunstleder-Rest ich weiß leider nicht mehr woher)
Tilda Stoff (Webware) von Karstadt




Bis bald!
Eure Basteltante

 Jenni   


Tasche Tulipa von Lotte & Ludwig

Kommentare

  1. Tolle Tasche . Gefällt mir wirklich gut .
    Look und Tasche passen super zusammen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      vielen lieben Dank! ♥

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  2. Gerade der hellgraue Mantelstoff macht Deine Tasche zu einem superschönen Hingucker!Die Taschenform ist einfach klasse. Sie erinnert mich ein klein wenig an die Beuteltasche vom Taschenspieler3 (die ich liebe und in Serie genäht habe),aber der Schnitt Deiner Tasche ist noch etwas raffinierter.Bei der Beuteltasche mag ich sehr gern die Trägervariante, ich kann die Länge variieren denn ich bin auch ein Taschenzwerg mit 1,60 und muß aufpassen das mir die Taschen nicht am Unterschenkel baumeln;-)Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      herzlichen Dank! ♥ Die Taschenspieler 3 muss ich mir gleich mal anschauen. :-) Vielen Dank für den Tipp! Mir ist es auch wichtig, dass ich die Träger verlängern/verkürzen kann... kenne das "Zwergen"-Problem ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  3. Oh die Tasche ist toll. Die wäre auch was für mich. Den Schnitt kannte ich noch nicht.
    Ich habe gerade die Ewa von Machwerk genäht, welche auch toll ist. Ich muss nur noch Bilder machen dann, darf sie auf den Blog. Schon öfter genäht habe ich die Easy Bag von Schnabelina. Die ist auch schnell genäht, wandelbar und kommt als Geschenk gut an. Nur damit dir nicht die Ideen ausgehen :-))
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandy,

      vielen lieben Dank! ♥ Es freut mich, dass sie dir gefällt und du den Schnitt noch nicht kanntest. Ewa von Machwerk hatte ich auch schon mal genauer angeguckt. Ich bin gespannt auf deine Version! Das ist auf alle Fälle auch eine Kandidatin. Ach Mensch, eine Schnabelina Easy Bag habe ich mal für meine Nichte genäht (aber nicht verbloggt). An die habe ich gar nicht gedacht. Die ist sicherlich auch schlicht sehr schön.

      Ganz lieben Dank für die Ideen! Hach, Taschen sind schön was Schönes... ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  4. Wunderbare Tasche! Außen super cool innen total herzig! Einfach wunderbar gelungen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Küstensocke,

      vielen lieben Dank! ♥

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  5. Hallo liebe Jenni,
    Die Tasche ist dir wirklich sehr gut gelungen, gefällt mir sehr gut, vor allem auch der tolle Innenstoff ��.
    Und du erinnerst mich daran, dass ich mir auch mal noch eine nähen könnte, nachdem meine erste leider kaputt geht, da ich kein gutes Kunstleder benutzt habe, was ich damals noch nicht wusste....
    Vlg MaryLou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe MaryLou,
      vielen lieben Dank! ♥ Der Innenstoff gefällt mir auch besonders gut. Ach Mensch, das ist ja ärgerlich mit dem Kunstleder! Ich hoffe, die nächste hält besser!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.


Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.


Direktlinks, welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen, werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar, da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.

Aktuell beliebte Posts

12 Colours of Handmade Fashion: Lila! Upcycling Bluse Herzstück mit Keyhole

Tutorial: Labels aus SnapPap selber machen

Süße Träume! Immer und überall ... zzZZZ...