Mein neues SummerDress

♥ Kleid SummerDress von FinasIdeen ♥ 

SummerDress mit Raffung von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel

Heute zeige ich euch das neue Schnittmuster SummerDress von FinasIdeen. 

*Werbung* Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Als Fina vor einiger Zeit ihr neues SummerDress in der Probenähgruppe gezeigt hat, wusste ich sofort: DAS ist mein Schnitt! Den MUSS ich nähen.

Ein wunderbar tailliertes Kleid kommt meiner Figur doch sehr entgegen, ich hatte ziemlich schnell das fertige Kleid im Kopf und ich bin absolut verliebt in das Ergebnis! Es IST mein Schnitt! 


SummerDress von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel genäht von Bastentantes Nähkästchen - NähblogDas SummerDress ist ein luftiges Sommerkleid mit zwei unterschiedlichen Ausschnitt Varianten. Ich habe die etwas höhere Variante mit Raffung und kurzen Ärmeln genäht. 

Außerdem sind halblange Ärmel ebenfalls im Schnitt enthalten. Im Probenähen hat sich aber gezeigt, dass es auch ganz toll ganz ohne Ärmel aussieht. 

Es gibt wieder ein ganz tolles (Video)Lookbook, das ich euch unten verlinkt habe. Das kann ich euch wirklich ans Herz legen! Die Kleider sind so schön geworden - der Schnitt ist ein absoluter Figur-Schmeichler!

Kleid SummerDress mit Raffung von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel - DIY Nähblog

Um die Taille noch etwas zu betonen, habe ich für den Taillen-Einsatz einen anderen Stoff gewählt. Somit kann ich mir den im Moment angesagten Taillengürtel sparen. ;-)

Zusammen mit den Ärmeln gefällt mir die Kombi besonders gut. Oder?

SummerDress von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel

Eine tolle Passform bekommt das Kleid durch Abnäher am Rückenteil an dem unten ebenfalls ein Taillen-Einsatz angenäht wird.

SummerDress von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel

Ich brauche übrigens unbedingt eine rote Tasche! Passend zu den Schuhen (und meinen kleinen Sonnenbrand auf dem linken Arm ;-), obwohl ich gelesen habe, dass Schuhe und Tasche, die zusammen passend im Moment gar nicht "in" sind. Egal! Ich mag das. Ich finde, da würde eine kleine rote Tasche richtig toll zu aussehen, oder?

Kleid SummerDress mit Raffung von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel genäht von Basteltantes Nähkästchen

Es gibt mehrere Optionen das Oberteil zu nähen. Bei sehr dünnen Stoffen kann das Oberteil doppelt genäht und damit verstürzt werden. Da ich normalen Baumwolljersey vernäht habe, ist mein Oberteil einlagig. 

Kleid SummerDress mit Raffung von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel DIY Nähblog

Statt den Saum einfach um zuschlagen, habe ich den Ausschnitt auf "die Feine Art" mit dem Kontraststoff versäubert. Diese Art des Säumens gefällt mir im Moment besonders gut. Außerdem gibt es noch etwas halt am Ausschnitt.

Hier könnt ihr den inneren Saum sehen:

Details - SummerDress von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel

Durch die bebilderte Anleitung ist das Kleid relativ einfach zu nähen und auch für Anfänger geeignet.

Die Raffung und die Spitze einnähen sind die einzigen etwas friemeligeren Punkte. Aber in der Anleitung wird das erklärt, also auch für weniger geübte machbar und einfacher zu nähen, als es aussieht! 

SummerDress von FinasIdeen aus Bio Jersey Grasblumen und Dotties (marine) von Stoffonkel

Da ich ein kleiner Zwerg bin, habe ich folgende Anpassungen vorgenommen: 

Damit die Taille an der richtigen Stelle bei mir sitzt habe ich das Oberteil an der Seite und den Tailleneinsatz etwas gekürzt und begradigt. Außerdem habe ich das Oberteil so stark gerafft, wie es ging. (auf ca. 5 cm satt der vorgeschlagenen 8 cm)

Wie gefällt euch mein SummerDress? Welche Kleiderschnitte näht/tragt ihr gerne? 

Bei welchem Schnitt wusstet ihr das letzte Mal, dass es "euer" Schnitt ist?


*** Werbung ***

Und hier der versprochene Link zum Lookbook:



Es lohnt sich auf alle Fälle mal rein zu schauen! Ganz viele tolle Kleider mit unterschiedlichen Ausschnitt und Ärmelvariaten.

Außerdem gibt es bei Fina im Blog eine tolle Collage, wo ihr alle Designbeispiele auf einen Blick sehen könnt. Schaut einfach mal bei Fina im Blogpost: Der Sommer kann kommen - Mein SummerDress ist da ↑!


Schnitt: SummerDress ↑ von Finas Ideen (auch als Papierschnittmuster ↑ erhältlich)

*** Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen der Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt) ***

Stoff: Bio Baumwolljersey Grasblumen und Dotties Marine von Stoffonkel gekauft im Shop von FinasIdeen ↑




Bis bald! 


Eure Basteltante 

Jenni


Kommentare

  1. Das Kleid gefällt mir sehr. Steht Dir absolut super. Das würde ich auch anziehen :)) Klasse. Ich mag die Art wie der obere Teil zusammen gesetzt ist sehr.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      vielen lieben Dank! ♥

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  2. Eine rote Tasche kann ich mir dazu sehr gut vorstellen! Das Kleid ist unheimlich schön geworden! Gerade, dass Du den Stoff des Taillenbandes an den Ärmeln verwendet hast gibt dem Kleid ein total professionelles Aussehen!
    Ich glaube, ich suche noch nach meinem Schnitt ... Mittlerweile trage ich ja Kleider, aber mit wenig Kurven passt halt auch nicht jeder Schnitt. Ich suche also weiter ... 😊
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      herzlichen Dank für deine lieben Worte! ♥ Ich mag den Kontraststoff auch total gerne dazu.

      Ich drücke dir die Daumen, dass du "deinen" Schnitt findest!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  3. Der Stoff ist ein Traum und passt wunderbar zum Kleid <3
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jenni,
    noch bevor ich den Text las, dachte ich mir, dass ist DAS perfekte Kleid für Dich. Es steht Dir wirklich super gut. Und die Schuhe sind der Knaller. „In“ oder nicht - rote Tasche passt! Ich bin noch nie in den Genuss gekommen, ein Oberteil zu kürzen... ich muss meistens verlängern.
    Die Fotos sind übrigens auch wunderbar geworden.
    Heute nur ein kurzer Kommentar, weil ich gestern sooo viel geschrieben habe ;-)
    Fühl Dich fest gedrückt,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, meine liebe Julia! Ja, das Kleid und ich mögen uns sehr. ;-) Die Schuhe sind super, oder? Als ich die gesehen habe, musste ich sie haben.

      Und dir rote Tasche ist im Kopf schon fertig. :-D Ich hoffe, ich schaffe es bevor der Sommer vorbei ist!


      Ganz lieben Drücker!
      Jenni

      Löschen
  5. Oh, das Kleid ist toll geworden, liebe Jenny, der Schnitt steht Dir super! Die Schuhe dazu finde ich genial, und eine rote Tasche würde mir auch dazu gefallen.
    Ich mag momentan sehr gerne Kleider, die locker geschnitten sind, gerade für den Sommer finde ich das sehr angenehm :-)
    Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli,

      vielen lieben Dank! ♥ Locker geschnitten mag ich auch, allerdings nicht zu locker, das steht mir leider überhaupt nicht. Aber am liebsten mag ich Kleider mit schöner Taille... ich denke, man sieht warum! ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  6. Richtig toll. Das ist wirklich DEIN Kleid 😍 Bin bisschen neidisch du kleiner Nähstreber...bei mir wellt sich der Ausschnitt. Hätte ich es auch lieber mal auf die feine Art genäht🙄 Ganz liebe Grüße
    Deine GlitterSister

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebste GlitterSister,

      vielen lieben Dank! ♥ Ich mag den Ausschnitt auch total gerne. (mache den im Moment auch super gerne an Shirts)

      Und auch wenn sich dein Ausschnitt wellt, fällt das ganz sicher niemand auf bei deiner schönen Oberweite! :-D

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  7. Deine Stoffwahl ist toll! Mir gefällt die Kombination der beiden Stoffe sehr. Auch der Schnitt steht dir hervorragend. Ich finde nur, dass der Tailleneinsatz sich stellenweise etwas komisch wellt. Vielleicht liegt es an deinen Änderungen?
    Eine rote Tasche zu den Hammerschuhen wäre sicher das i-Tüpfelchen für dein tolles Outfit. Daumen hoch! LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,

      vielen lieben Dank! ♥ Ich freue mich, dass dir mein Kleid gefällt. Hach, wie schön, dass ihr alle meiner Meinung seid, dass da unbedingt eine rote Tasche zu MUSS! ;-)

      Die Wellen am Tailleneinsatz liegen nicht an den Änderungen (ich hab die Gegenstücke jeweils angepasst), sondern daran, dass das Kleid ganz leicht verdeht ist. Da hat mein Fotograf nicht aufgepasst. :-( Leider ist meine Oberweite auch nicht die Größte und meine Taille sehr schmal, sodass es überall recht locker sitzt. Gleichzeitig liegt der Rockteil auf meiner Hüfte auf und zieht das Oberteil nicht richtig glatt. Weißte was ich meine?

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
    2. :-D dann gehört der Fotograf auf alle Fälle geschimpft. Aber das Problem kenne ich auch. Vor allem, wenn meine Kinder fotografieren kommen oft "interessante" Bilder bei raus. Nichts desto trotz ein wunderschönes Kleid!

      Löschen
  8. Blau, blau, blau, das passt immer und der Stoff passt wunderbar zum Kleid. Ich mag es total gerne.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      vielen lieben Dank! Du hast absolut Recht. Blau geht immer. Du bis ja auch #teamblau ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  9. Superschönes Kleid! Der Tailleneinsatz gefällt mir auch sehr gut! Und rote Tasche dazu: TOP!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kleid ist toll geworden, steht dir gut. Der Stoff gefällt mir auch gut, fällt voll in mein Beuteschema.
    Und du brauchst auf jeden Fall eine rote Tasche :-))
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandy,

      Dankeschön! ♥ Ich finde den Stoff auch sooooo schön! Die rote Tasche ist schon fast in der Mache! ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.


Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.


Direktlinks, welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen, werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar, da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.

Aktuell beliebte Posts

Tutorial: Labels aus SnapPap selber machen

12 Colours of Handmade Fashion: Lila! Upcycling Bluse Herzstück mit Keyhole

Tutorial: PomPoms (Bommel) selber machen