Hoodie Lady Rockers schräg geteilt

♥ Hoodie Shirt Lady Rockers von Mamahoch2 

 Frau mit Hoodie Shirt Lady Rockers schräg geteilt Rosa Pink Grau  mit Kragen Schnittmuster von Mamahoch2 selbst genäht Damen Sweatshirt  Fleece Pullover 1

Heute zeige ich euch wieder einen Pullover nach dem Schnittmuster Lady Rockers von Mamahoch2. Dieses Mal eine Version als schräg unterteilter Hoodie mit Kragen zum Knöpfen.

Das Schnittmuster ist einfach ein Alleskönner! 

Letzte Woche habe ich euch mein upcycling Lady Rockers Longshirt mit Latz gezeigt und auch ein Longsleeve Lady Rockers mit amerikanischen Kragen habe ich bereits genäht.

Mir gefällt die Passform des Schnittes sehr gut und die zahlreichen Tutorials zu dem Shirt geben einem die Möglichkeit für jede Gelegenheit das Passende zu nähen.

Einfach klasse!

Die unterteilte Version meines Hoodies sieht toll aus und ist ganz einfach selber zu machen. Nicht nur mit diesem Schnitt! ;-)

 Frau mit Hoodie Shirt Lady Rockers schräg geteilt Rosa Pink Grau  mit Kragen Schnittmuster von Mamahoch2 selbst genäht Damen Sweatshirt Fleece Pullover 2

Lady Rockers - Das Schnittmuster

Auf das Schnittmuster selbst bin ich letzte Woche bereits näher eingegangen, sodass ich mir das dieses Mal sparen kann. 

Ich mag die figurnahe Passform des Lady Rockers sehr. Da ich aber für meinen Hoodie einen kuscheligen Fleece Stoff verwendet habe, habe ich den Pulli eine Nummer größer genäht. So passt auch noch gut ein Shirt drunter und es sitzt ist etwas lockerer.

Frau mit Hoodie Shirt Lady Rockers schräg geteilt Rosa Pink Grau  mit Kragen Schnittmuster von Mamahoch2 selbst genäht Damen Sweatshirt Fleece Pullover nähen

Natürlich hat mir mein weltbester Fotograf wieder mal nicht Bescheid gesagt, dass ich es nicht richtig runter gezogen haben und über der Brust Falten sind. Tja... NORMALERWEISE sind die da nicht. ;-)

Es sitzt wirklich gut.

Frau mit Hoodie Shirt Lady Rockers schräg geteilt Rosa Pink Grau  mit Kragen Schnittmuster von Mamahoch2 selbst genäht Damen Sweatshirt Fleece Pullover 3

Lady Rockers - Die Anpassungen

An sich habe ich am Schnitt nichts verändert. Allerdings sind die Ärmel etwas ausgestellt. Ich wollte eine leichte Trompetenform haben, die aber wirklich nur ganz leicht zu erkennen ist. 

Außerdem habe ich die Ärmel wieder relativ lang gelassen, damit ich mich im Winter mit den Händen richtig schön reinmummeln kann. 

Nichts ist schlimmer als zu kurze Ärmel, oder?

Es sei denn, es soll so! ;-)

Details -Hoodie Shirt Lady Rockers schräg geteilt Rosa Pink Grau  mit Kragen Schnittmuster von Mamahoch2 selbst genäht Damen Sweatshirt Fleece Pullover Nähblog

Die schräge Unterteilung

Mir haben die Hoodies einer bestimmten Marke mit dieser schrägen Unterteilungen immer sehr gefallen. Ihr wisst welche ich meine?!

Da habe ich mir gedacht, DAS kann ich auch. 

Für die Unterteilung habe ich das Schnittmuster in die entsprechenden Teile auseinander geschnitten und die Stoffe mit Nahtzugabe zugeschnitten.

Danach habe ich erst alle einzelnen Farben zu Vorder- und Rückenteil, sowie Arme zusammen genäht.

Und das war's schon. Dann kann der Hoodie ganz normal fertig genäht werden.


Frau mit Hoodie Shirt Lady Rockers schräg geteilt Rosa Pink Grau  mit Kragen Schnittmuster von Mamahoch2 selbst genäht Damen Sweatshirt Fleece Pullover  4

Der Kragen

Den Kragen habe ich mir ebenfalls selber gebastelt. Ich habe ihn so zugeschnitten und genäht, dass er etwas überlappt und mit Druckknöpfen verschlossen werden kann.

Zusätzlich habe ich eine Kordel aus den drei Fleece Stoffen geflochten. Passt doch sehr gut zum ganzen Hoodie, oder?

Frau mit Hoodie Shirt Lady Rockers schräg geteilt Rosa Pink Grau  mit Kragen Schnittmuster von Mamahoch2 selbst genäht Damen Sweatshirt Fleece Pullover  5

Wie gefällt euch mein Hoodie? Habt ihr auch ein Schnittmuster, was ihr immer verändert?

 Näht ihr manchmal auch Kleidungsstücke nach, die ihr im Laden (oder Onlineshop etc.) gesehen habt?



 Stoff: Fleece


Bis bald!


Eure Basteltante
Jenni    

Frau mit Hoodie Shirt Lady Rockers schräg geteilt Rosa Pink Grau  mit Kragen Schnittmuster von Mamahoch2 selbst genäht Damen Sweatshirt Fleece Pullover  6


Kommentare

  1. Wenn ich diesen hübschen Hoodie sehe , läuft mir mein schlechtes Gewissen wieder hinter her . Ich wollte mir schon längst 2 neue nähen . Er steht Dir auf jeden Fall super ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      vielen lieben Dank! ♥ Manchmal ist das kalte Wetter doch schneller da, als man denkt, was? ;-) Ich hab auch noch ein paar mehr Hoodies auf meiner to-sew-liste... mal sehen, wie viele ich schaffe. Bin gespannt, was du für welche zauberst!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  2. Den Hoodie hast Du ganz fein nach Deinem Geschmack aufgepimpt.
    Farben und Aufteilung passen toll zueinander!
    Welche Marke arbeitet denn mit schrägen Unterteilungen?
    LG Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uta,

      Dankeschön! ♥ Ja, ich glaube ich kann es nicht mehr leugnen, dass ich Rosa und Pink in allen Variationen und Schattierungen mag. *haha*

      Ich meine die Hoodies von Naketano. Da gibt es auch so unterteilte. :-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  3. Sehr schöner Hoodie, die Farben sind schön. Perfekt für den Herbst!
    LG
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,

      vielen lieben Dank! ♥ ja, die Farben machen sofort gute Laune!:-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  4. Hey, da hast du aber freundliche Farben an. Die Marke von der du sprichst kenne ich auch noch, war früher ebenfalls Fan, aber die Dinger waren mir leider immer zu teuer. Wie gut, dass wir selber nähen können ;-)
    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hall Jenny,

      vielen Dank! ♥ Genau so ist es...Wir können es und selbst nähen! Seitdem ich nähe zücke ich tatsächlich öfter mal das Handy und mach Bilder von Klamotten, anstatt sie zu kaufen. Ich glaube, die ein oder andere Verkäuferin hat mich schon für verrückt erklärt. ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  5. Liebe Jenni,

    ich finde deine Unterteilung klasse - das spricht mich total an! :D
    Und deine Farbwahl übrigens auch, gefällt mir supergut :).

    Danke für die schöne Inspiration!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,

      vielen lieben Dank! ♥ Es freut mich, dass dir meine geteilte Variante gefällt.:-) Ich probiere ja immer gerne viele neue Schnitte aus, aber irgendwie kehre ich immer zu Lady Rockers zurück.

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.


Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.


Direktlinks welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar. Da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.