12 Colours of Handmade Fashion: freie Farbwahl! Hoodie Missy

♥Long Hoodie Missy von Melian's Kreatives Stoffchaos ♥

Hoodie Missy 2.0 Melians Kreatives Stoffchaos

Es ist wieder Zeit für 12 Colours of Handmade Fashion! Pünktlich zum Ende des Monats ist die Linkparty bei der lieben Selmin von Tweet & Greet ↑ wieder geöffnet. 

Ich zeige euch heute meine erste Missy 2.0 nach dem Schnittmuster von Melian's Kreatives Stoffchaos in der verlängerten Version. Und ich muss es einfach vorweg nehmen: Der Schnitt ist klasse! Ich ärgere mich, dass ich ihn erst jetzt ausprobiert habe. 

Seit Anfang des Jahres läuft 12 Colours of Handmade Fashion bereits - jeden Monat mit einer neuen Mottofarbe, die in ihren Schattierungen voll und ganz ausgereizt werden und mit anderen Farben kombiniert werden kann. Wie z.B. letzten Monat mein Upcycling Longshirt Lady Rockers mit Latz mit grauen und glitzernden Elementen. Aber diesen Monat? 

Es gibt nicht DIE EINE Farbe sondern: 

freie Farbwahl!

Die Entscheidung war nicht einfach, welche Farbe es denn nun werden sollte. Da ich aber diesen tollen Blümchen Jacquard unbedingt vernähen wollte, war die Entscheidung dann doch schnell getroffen: Blau und Weiß! (beides hatten wir bereits)

Das Schnittmuster - Missy Hoodie 2.0 mit Kragen

Ich weiß nicht, ob ihr den Schnitt Missy bereits kennt. Seitdem ich nähe, habe ich schon viele Missys gesehen und bewundert. Mir gefällt der Schnitt schon sehr lange. Das Schnittmuster liegt ebenfalls schon seit Monaten auf meiner Festplatte, aber irgendwie hatte ich nie den richtigen Stoff, es war  zu warm oder andere Projekte haben sich davor geschoben.

Vor ein paar Wochen wurde dann eine neue Version des Schnittes - Missy 2.0 - veröffentlicht und ich hab mich geärgert, dass ich nicht mal eine Missy 1.0 genäht hatte (obwohl auch schon gedruckt und geklebt!!!) und es nun eine optimierte Version zu kaufen gab.

Ich war völlig von den Socken, als ich entdeckte, das sich jeder, der das Schnittmuster bereits gekauft hatte, eine Mail an Kristina von Melians's Kreatives Stoffchaos schreiben konnte und dann GRATIS die neue Version bekommen hat. Der Wahnsinn!

Erst dachte ich, das gilt nur für kürzlich erworbene Schnitte, aber dem war nicht so! Ich bin ehrlich gesagt immer noch total überrascht darüber. Die liebe Kristina hat zum eine auf das Geld verzichtet und zum anderen alle Mails nach und nach manuell Freigeschaltet. Was für eine Arbeit! Einfach so! Wahnsinn, oder?

Satinband und Borte - Missy 2.0 Melians Kreatives Stoffchaos

Soweit ich das richtig gelesen und verstanden habe, wurde der Schnitt dahingehend optimiert, dass er für viele zu eng war und nun etwas lockerer sitzt.

Der neue Schnitt beinhaltet nun eine an der Taille  legere und eine engere Variante. Ich habe mich für die enge Variante entschieden, da mir genau das an dem Schnittmuster so gut gefällt.

Außerdem gibt es ein Schnittmuster für die unterteilte Version und ein Schnittmuster für eine ungeteilte Version mit Brustabnäher für ein optimale Passform. 

In dem Schnitt sind ein Kragen und eine Kapuze enthalten. Es gibt noch eine Schnitt-Erweiterung Kragen & Kapuze mit überlappender Vorderseite extra zu kaufen. Die habe ich auch schon und werde das nächste Mal ausprobieren.

Die bebilderte Anleitung ist sehr ausführlich und gut beschrieben und auch für Anfänger gut geeignet. 

Satinband und Borte - Missy 2.0 Melians Kreatives Stoffchaos

Statt einer normalen Kordel, habe ich in meinen Kragen ein Satinband und Borte eingezogen. 

Damit die Enden der Borte nicht aufribbeln, habe ich die mit SnapPap gesichert. Auf das Satinband habe ich Perlmutt Perlen aufgefädelt.

Ich mag ja solche Kleinigkeiten und Spielereien sehr gerne und ich habe schon sehr viele positive Rückmeldungen dazu bekommen. (und die Frage woher ich den tollen Pulli / Kleid hab)

Der Schnitt - mein Änderungen

An sich habe ich am Schnitt nichts verändert! Er passt für meine Figur wunderbar. 

Lediglich die Länge habe ich geändert. Ich habe etwas über 15 cm am unteren Ende dazugeben, damit ich ein Kleid bzw. Long-Hoodie bekommen. (wobei auch das im Schnittmuster beschrieben wird) Das trägt sich auch dem Jacquard Jersey so klasse und ist super warm! 

Satinband und Borte - Missy 2.0 Melians Kreatives Stoffchaos

Am Bündchen habe ich auch noch eine kleine Verzierung mit SnapPap, Ösen und einer Satinschleife angebracht. 

An dem Tag, als wir die Bilder gemacht haben, war es total windig! Hier sehr ihr ein wunderbares Bild Marke "Wuschelhaar" ;-) Mein Fototgraf hat wieder durch seine rosarote Brille geschaut. Ich habe ihn immer wieder gefragt, ob meine Haar wuschelig sind und gesagt, dass er drauf achten soll, dass ich nicht wie ein Besen aussehe... okay, er hat wohl nicht ganz verstanden was ich damit meinte. hahahaha

Nee Spaß, so schlimm ist es ja nun nicht, aber ich musste schon lachen. Aber es geht ja um den Hoodie und nicht um meine Haare. Zumindest habe ich keine Probleme mit "zu wenig Volumen" ! ;-)

Frau mit Hoodie Missy blau Blumen Schnittmuster von Melians Kreatives Stoffchaos selbst genäht Damen Oberteil


Wie gefällt euch meine Missy? Habt ihr das Schnittmuster schon mal ausprobiert? Missy 1.0 oder 2.0? Was ist euer Lieblingsschnittmuster für Hoodies?

Hier ist noch mal eine kleine Übersicht meiner bisheringen Projekte für 12 Colours of Handmade Fashion

*klick*





 Schnitt: Hoodie Missy 2.0 (enge Variante) von Melian´s Kreatives Stoffchaos ↑
 Stoff: Jacquard Jersey von Stoffcentrum




Bis bald!

Eure Basteltante

Jenni    

P.S. Meine Entscheidung welches Weihnachstskleid ich im Rahmen des WKSA ↑ nähen werde und für welchen Stoff ich mich entschieden habe, erzähle ich euch  auch noch. Ich habe zwar schon eine Vortellung was für ein Stoff ich möchte, habe aber noch nicht DEN Stoff gefunfen... ;-) 


Frau mit Hoodie Missy blau Blumen Schnittmuster von Melians Kreatives Stoffchaos selbst genäht Damen Oberteil

Kommentare

  1. Liebe Jenni,

    was für ein schönes Teil!! Ich finde den Stoff in Kombination mit der Spitzenborte als Hoodieband echt total schön! Der Pulli hat einfach das gewisse Etwas!
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,

      vielen lieben Dank! ♥ Es freut mich, dass es dir gefällt!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  2. Schöner Hoodie; der blumige Stoff bildet einen hübschen Kontrast zum sportlichen Schnitt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,

      Dankeschön! ♥ Es freut mich sehr, dass dir mein Hoodie gefällt.

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  3. Eins sehr schöner Pulli. Die Spitzenbänder als Kordel finde ich klasse, eine schöne Idee mit besonderesm Twist. In dem schönen Pulli lässt sich die kalte Jahreszeit sicher prima überstehen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte, liebe Kuestechsocke! ♥

      Löschen
  4. Ach, der Hoodie ist süß!
    Der Stoff und das Zierwerk ist ganz zauberhaft!
    Der Hoodie steht Dir ganz ausgezeichnet!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uta,

      vielen lieben Dank! ♥

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  5. Hoodies müssen bei mir auch immer lang sein. Zu kurz ist auch nicht meins .
    Von daher kann ich das sehr gut verstehen . Ich mag deine Variante . Du hast einen wirklich hübschen Stoff dafür ausgesucht . Klasse sieht wirklich toll aus :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      Dankeschön für deine lieben Worte! Es freut mich, dass dir mein Hoodie gefällt. Schön kuschelig und lang sind sie einfach am Besten! ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  6. Schön ist dein Hoody geworden.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris,

      vielen lieben Dank!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.


Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.


Direktlinks welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar. Da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.