Probenähen: Bluse Greta!

Bluse Greta von FinasIdeen ♥

Bluse Greta von FinasIdeen aus Webware nähen

*Der Beitrag enthält Werbung und meine eigene Meinung. Der Schnitt wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zu Verfügung gestellt.*

Ab heute gibt es wieder ein neues Schnittmuster von der lieben Fina von FinasIdeen. Ich war wieder beim Probenähen in einem wunderbaren Team mit so wunderbaren Frauen dabei. Wie beim letzten Mal bei Finas Kleid, sind auch dieses Mal so tolle Designbeispiele entstanden, dass bestimmt für jeden Geschmack und Figur etwas dabei ist!

Das neue Schnittmuster ist die Bluse Greta mit einer seitlich versetzten Knopfleiste. Oder für Faule, wie mich, Fakeknopfleiste! 

Aber nicht nur als Bluse mach das Schnittmuster war her! Auch als Jacke sieht der Schnitt toll aus. Könnt ihr euch gar nicht vorstellen? Tja, kein Problem... ich hab es ausprobiert! Dazu aber später mehr.

Bluse Greta von FinasIdeen

Bluse Greta - der Schnitt

Die Bluse kann in vielen verschiedenen Varianten genäht werden. Es sind zwei verschiedene Ärmellängen (lang und kurz) enthalten, aber auch ärmellos sieht die Bluse toll aus. Ok. Der Sommer ist vorbei, aber der nächste kommt bestimmt.

Außerdem gibt es eine Ärmelvariante mit Rüschen, wie ich sie hier bei meiner Bluse genäht habe und eine ohne (die ich bei meiner Jacke benutzt habe).

Die seitliche Knopfleiste kann mit Knöpfen etc. verschlossen werden oder einfach zugenäht werden. Die Bluse ist so geschnitten, dass sie auch aus Webware mit geschlossener Leiste angezogen werden kann.

Bluse Greta von FinasIdeen Nähblog

Zusätzlich ist ein Rüschenteil im Schnitt enthalten, der an die Leiste genäht bzw. einfasst wird. Guckt euch unbedingt das Lookbook an, da werdet ihr sehen, wie toll die Rüschen an der Leiste aussehen! 

Meine nächste Greta bekommt auf alle Fälle die Rüsche dran...  bei den gelben Vicky Karos wäre mir das aber zu viel gewesen.

Bluse Greta von FinasIdeen

Der Halsausschnitt wird mit einem Beleg versäubert. Das gefällt mir richtig gut! Da bin ich wirklich auf den Geschmack gekommen. Ich habe die Belege in einfarbig Gelb genäht, war richtig schön aussieht. 

Okay, die sieht man nicht, wenn ich die Bluse trage. ABER: Ich weiß das da schöne gelbe Belege drin sind und auf dem Bügel im Schrank sieht es auch toll aus. Es trägt sich doch gleich noch schöner, wenn es auch von Innen schön ist, oder? 

Wie die Belege angenäht werden ist in der Anleitung Schritt für Schritt erklärt (wie natürlich alles Andere auch), sodass das Schnittmuster auch für Anfänger geeignet ist.


Die Blümchenborte passt perfekt zu dem Stoff, oder? Leider ist auf den Bildern kaum zu erkennen, dass das Gelb von Stoff leicht "glitzert". Also nicht stark, aber etwas. 

Den Stoff habe ich auch schon bei meinem Blusenshirt aus Webware vernäht. Bei den Nahaufnahmen ist das etwas besser zu erkennen. (wobei die anderen Bilder nicht so gut sind... Das war ja noch am "Anfang" ;-))


Leider hat meine Spiegelreflexkamera bevor ich die Bilder von der Bluse gemacht hatte angefangen nicht richtig zu funktionieren. Mittlerweile geht sie gar nicht mehr. Deshalb konnte ich leider keine schönen Detailaufnahmen machen. Ich bin gerade auf der Suche nach einer Neuen. Was benutzt ihr? Was könnt ihr mir empfehlen?

Bluse Greta von FinasIdeen

Bluse Greta - die Passform

Die Bluse ist etwas Tailliert geschnitten. Aber locker genug, dass sie ohne Probleme über den Kopf angezogen werden kann. 

Durch einen Abnäher an der Vorderseite und Abnäher am Rücken erhält sie eine super Passform.

Vorne ist die Bluse kürzer als Hinten.

Bluse Greta von FinasIdeen

Die leichte Rundung an der Rückseite gefällt mir sehr gut. Es ist aber auch die gerade Variante im Schnittmuster enthalten.

Wie ihr seht, habe ich an der Rückseite noch einen Keil eingesetzt. Das gibt der Bluse das gewisse Etwas. Das habe ich von Anfang an so geplant.

Eigentlich sollte ich jetzt aufhören zu Schreiben. Aber:

NEIN... habe ich natürlich nicht geplant. Das war eine Rettungsaktion, die ich zwar verschweigen könnte, aber es nicht mache. Einfach weil es mal wieder zeigt, dass tolle Idee auch aus blöden Zufällen enstehen können.

Denn, der Keil gefällt mir richtig gut!

Warum ich diesen Keil eingesetzt habe? Tja, ich habe beim LETZTEN Faden, den ich abgeschnitten habe, es irgendwie geschafft in den Stoff zu schneiden. Und nicht gerade wenig. Keine Ahnung wie das passieren konnte. Totaler Mist! Ihr glaubt gar nicht wie ich mich geärgert habe!

Ein Glück kam mir dann die Idee mit dem Keil. Was meint ihr? Sieht doch gut aus, oder? Oben an der Spitze des Keils ist übrigens auch eine kleine Blume von der Borte von der Vorderseite. Ich finde, es passt total zu der Bluse!


Bluse Greta - geht auch anders!

Ich habe es ja eingangs schon erwähnt: Aus dem Schnittmuster für die Bluse Greta kann auch eine Jacke genäht werden!

Und weil ich die Jacke so toll finde, hat sie einen eigenen Blogpost bekommen.

Ich wollte schon lange eine Jacke in der Art haben. Als ich das Schnittmuster für die Bluse das erste Mal gesehen hatte, kam mir relativ schnell die Idee. Natürlich hab ich erstmal die Bluse, wie vorgesehen genäht. Als Fina dann aber sagt, dass sie für alle Ideen offen sei war das mein Stichwort!

Und ich finde es hat sich gelohnt! Auch als Jacke kann sich Greta sehen lassen! Oder?

Bluse Greta von FinasIdeen als Jacke
Noch mehr Bilder und alle weiteren Infos zur Jacke findet ihr hier:

Bluse Greta als Jacke


Mein Lieblingsblusenschnitt ist eigentlich das Schnittmuster Herzstück von Fina. (Upcycling Bluse Herzstück mit Keyhole Upcycling Shirt Herzstück und Muss ich sofort haben - Herzstück)  Aber Greta hat definitiv das Potential es abzulösen! 

Wie gefällt euch meine Greta? Habt ihr einen Lieblingsblusenschnitt? 




♥♥♥ 



Euch gefällt die Bluse und ihr wollt mehr Beispiele sehen? Kein Problem! Schaut unbedingt die tollen Beispiele von den anderen Probenäherinnen im Lookbook zu Bluse Greta ↑ (Desktopversion) an. 





Es lohnt sich definitiv!


*Werbung*

Außerdem gibt es das Schnittmuster (und die anderen Schnittmuster von Fina) im Moment als Schnäppchen für 2€ bei Makerist und direkt bei Fina im Shop!


Wenn das nicht DIE Gelegenheit ist!

♥♥♥



Schnitt: Bluse Greta ↑ Gr. 34 von FinasIdeen ↑

*wurde mir kostenlos im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt*

 Stoff: Webware von Karstadt


Bis bald!


Eure Basteltante
Jenni    

Bluse & Jacke Greta von FinasIdeen


Kommentare

  1. Liebe Jenni,
    Deine Variante gefällt mir richtig gut! Das Blümchenband habe ich in blau hier liegen, wäre garnicht auf die Idee gekommen sie so zu verwenden. Den Schnitt hatte ich bisher gar nicht auf xem Plan, aber jetzt werde ich ihn mir doch nochmal genauer anschauen!
    Das Problem mit dem letzten Faden hatte ich aich schon mal: voll in den Ärmel geschnitten. Zum Glück gibts Stoffkeile oder Snapppap- Label :-)
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      vielen lieben Dank! ♥ Es freut mich, dass dir meine Variante gefällt. Ich finde, das Blümchenband so schön und ich finde es passt wunderbar zu Bluse. Ich freue mich, dich auf eine neue Idee gebracht zu haben. ;-)

      Ein Glück bin ich nicht die Einzige, der so ein Malheur mit dem Faden passiert. Solange man das irgendwie fixen kann ist ja alles gut! SnapPap Label ist auch ne gute Idee. Solange die Stelle einigermaßen passt. ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  2. Wow, die Idee mit der Jacke ist ja genial. Tolle Umsetzung. Deine Bluse gefällt mir auch richtig gut, vorallem deine Farbwahl. So schön knallig.
    Ich war erst skeptisch mit der versetzen Knopfleiste, die steht es aber wunderbar.
    Und übrigens tolle Fotos ;-) ohne was im Gesicht, sag dem Fotografen liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAHAHAHHA!!!! Liebe Britta, du hast mich herzhaft zum Lachen gebracht! Ja, im Lookbook sieht man es ja auch ganz und ich muss immer noch über die Bilder vom Herzstück lachen. Der Fotograf hat also was dazugelernt... zumindest, was Pony im Gesicht angeht ;-) Oder in diesem Fall ich: Hab die Haare vorsichtshalber gleich nach oben gesteckt. *hihi* Ich werde ihm aber natürlich die Grüße (und Lob) ausrichten! :-D

      Ich freue mich, dass dir meine Gretas gefallen! Die Farbe finde ich auch total super... macht einfach gute Laune! Sollte erst nur ein Teststück sein und dann fand ich es richtig gut in der knalligen Farbe.

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.


Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.


Direktlinks welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar. Da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.