#naehdirwas im August: ✨ Sewing Stars! ✨ Galaxy Upcycling Top Lupita

Upcycling Top Lupita von Milchmonster

Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster Top nähen Nähblog


Es ist wieder Zeit für #naehdirwas!

Ich habe bereits ein paar Mal bei dieser tollen Aktion von Lisa von mein Feenstaub ↑, Katha von kathastrophal ↑ und Jenni von KuneCoco ↑ mitgemacht. Im Mai war das Thema "Patch it up!" bei dem ich mit meiner Tante Hertha mitgemacht habe. Im Juni war das Thema "Urban Jungle Lovers" für das ich mein Jeanslatzkleid mit Kaktusstickerei gemacht habe und letzten Monat habe ich ich bei dem Thema "Bommel dir was!" mit meinem Kleid Clyde teilgenommen. 



*klick auf die Bilder für mehr*

Tante Hertha von Echt Knorke

Latzkleid von Bernina

Clyde von Unikatze

Ich liebe einfach die Herausforderung mir etwas zu den verschiedenen Themen auszudenken!

Diesen Monat lautet das Thema:

Sewing Stars!

Passend zu diesem Thema habe ich mir Galaxy Stoff aus einem alten T-Shirt einfach selber gemacht, Wie ich das gemacht habe, zeige ich euch in meinem Tutorial "Galaxy Shirt selber machen".

Aus dem DIY-Galaxy Stoff habe ich mir ein Top Lupita von Milchmonster mit Glitzerbündchen und Herzausschnitt genäht.

Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster

Der Schnitt - einfach perfekt!

 Es ist bereits die zweite Lupita von Milchmonster, die ich genäht habe. Mein erstes Top Lupita, trage ich so gerne, dass unbedingt ein Zweites her musste. Mir gefällt der Herzausschnitt mit der Knopfleiste einfach so gut! 

Dieses Mal hatte ich auch genug Stoff (ein altes Männer T-Shirt) und konnte das Top in original Länge nähen. (Bei meiner ersten Lupita hatte ich etwas zu wenig... Manchmal hat es auch Vorteile nicht sie Längste zu sein... ;-)

Ich habe also keine Änderungen am Schnitt vorgenommen. Es sitzt super und passt perfekt, oder?

Der Stoff - DIY Upcycling!

Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster Top mit Herzausschnitt selber nähen
Ich bin schon etwas stolz, dass ich sagen kann: Der Stoff ist selbst gemacht! (Das Tutorial Galaxy Shirt selber machen findet ihr hier.)

Und auch wenn Eigenlob stinkt: Ich finde er ist richtig toll geworden! ♥

Als ich das Thema "Sewing Stars" gelesen hatte, hab ich sofort daran gedacht, dass das Thema perfekt passt, um endlich mal ein Shirt in Galaxy Design selber zu machen. Ich hatte zwar auch bei den einen oder anderen Stoffhändlern geschaut, ob es was Passendes gibt, war aber sehr enttäuscht. Da habe ich nicht wirklich was gefunden.

Also war die Sache geritzt! Selbst ist die Frau! 

 Ich hatte auch schnell einen geeigneten Upcycling-Kandidaten gefunden, um es auszuprobieren. Ein alten Männer T-Shirt. Falls es nichts geworden wäre, wäre es wenigstens nicht schade um den Stoff. 

So sah das gute Stück vorher aus:
Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster

Und so nachher:


Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster

Cool, oder?

 Es ist erstaunlich wie einfach das ging und wie schön das Ergebnis geworden ist. Es glitzert herrlich! Leider ist das sehr schwer zu fotografieren. Deshalb sind die Bilder alle etwas anders belichtet, damit man es besser erkennt. Hoffe ich zumindest! 
Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster

Als ich die Farben gekauft habe, habe ich durch Zufall auch die Glitzerbündchen entdeckt! Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass da kein Weg dran vorbei führte!

Wenn das nicht zu Thema passt, dann weiß ich auch nicht!

Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster

Und das Tollste ist: Das Bündchen kratzt nicht! Warum ich das schreibe? Tja, ich hatte solche Bündchen schon mal online gesehen, konnte mir aber nicht vorstellen, wie die sich anfühlen. Gerade am Hals hab ich mir das sehr unangenehm vorgestellt, wenn da Glitzerfäden eingearbeitet sind.

Im Laden konnte ich dann endlich mal fühlen!

Nun kann ich aber bestätigen: die kratzen überhaupt nicht!

Manchmal hat es doch Vorteile Vorort einkaufen zu gehen. Den Stoff anzufassen und die Farben in echt zu sehen ist eben doch besser, als auf ein Foto zu schauen. Wer kennt es nicht? Man bestellt einen Stoff, den man super klasse auf den Bildern findet und wenn er dann kommt: die Ernüchterung! Andere Farben, andere Haptik... echt ärgerlich!

Hier noch mal ein etwas überbelichtetes Bild, auf den aber das Glitzern schön zu sehen ist. Hach... ist es nicht toll??? Da ist übrigens gerade das Ufo aus dem All gelandet und hat mich so angestrahlt... klar, oder?

Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster

 Ich hoffe, euch gefällt mein Galaxy Shirt auch so gut wie mir! 

Wenn ihr auch so ein tolles (sorry, ich kann es nicht oft genug sagen) Shirt selber machen wollt, habe ich für euch ein Tutorial gemacht.

Upcyling Galaxy Lupita Milchmonster


In meinem Tutorial Galaxy Shirt selber machen zeige ich euch Schritt für Schritt, wie der (und noch einmal) TOLLE Stoff entstanden ist. Es ist wirklich super einfach!

Kleiner Aufwand - große Wirkung!


Upcyling Galaxy Shirt selber machen

  Wie findet ihr meine Lupita? Ist das Galaxy Design etwas für euch? Habt ihr Klamotten in dem Stil? Habt ihr sowas schon mal selber gemacht? Wenn ja, was habt ihr daraus gemacht?


 Schnitt: Lupita von Milchmonster ↑

Stoff: 
altes Männer T-Shirt

Glitzerbündchen von Alles für Selbermacher ↑


Bis bald!

Eure Basteltante
Jenni    

 

Kommentare

  1. Das gefällt mir gut. Danke für die genaue Beschreibung. Werde ich auch auf meine doto Liste schreiben. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Mayer,

      vielen lieben Dank! ♥ Es freut mich, dass dir mein Shirt und das Tutorial gefallen. Viel Spaß beim Nachmachen! Ich bin gespannt, wie es bei dir wird!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  2. Liebe Jenni,
    ich mag dein neues Shirt. Den Schnitt kannte ich noch nicht, gefällt mir aber gut ein paar Trägertops könnte ich für den nächsten Sommer (dieser war ja nicht so dolle) noch gebrauchen. Ich setze ihn mal auf meine Merkliste. Und was du aus dem Stoff gemacht hast ist echt toll.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandy,

      vielen Dank! ♥ Klasse, dass dir das Top gefällt! Das ist übrigens nicht nur ein Sommerschnitt... es gibt eine Ärmelerweiterung dafür. Die nächste Lupita bekommt bei mir bestimmt auch lange Ärmel dran. ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  3. Klasse Idee. Mal sehen ob ich die Idee auch mal verwende . Spaß macht es sicher :))
    Vielen Dank für´s zeigen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja super genial, also wirklich. Hut ab! Ich werd definitiv mal im Tutorial nachlesen und schauen ob ich auch ein altes Shirt vom liebsten ergattern kann. Ich find es richtig Klasse. Hiffentlich hast du noch ein paar warme Tage an denen du es tragen kannst. HERZLICHE Grüsse aus Stockholm Vivo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vivo,

      vielen lieben Dank! ♥ Es freut mich total, dass dir mein Shirt so gut gefällt! Ich bin gespannt, wann ich bei dir ein schönes Galaxy Shirt entdecke... viel Spaß beim Machen!

      Ich hoffe auch auf noch ein paar schöne Tage. Ansonsten sieht es auch mit Strickjacke super aus, wenn es darunter hervorguckt und so schön glitzert. ;-) Aber schönes Wetter wäre mir auch lieber. :-D

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  5. Liebe Jenni,
    ich sehe gerade, dass mein Kommentar gar nicht angekommen ist... wenn ich jetzt noch wüsste, was ich ausser meiner Bewunderung über Dein Shirt geschrieben habe... ich weiss nur, dass ich es auch gern mal probieren will. Ah, ich erinnere mich langsam. Ich schrieb über mein Audrey Hepburn Shirt, das trotz bügeln und Backofen beim Waschen Glitzer abgibt. Und das ich mich wieder ein bisschen mehr zum Malen orientiere, was ich gern beginne, mit dem Nähen zu kombinieren.
    Aber am wichtigsten ist, dass Dein Top ganz grosse Klasse ist und ich hoffe, dass dieser Kommentar nicht wieder verschwindet.
    Sei lieb gedrückt,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,

      dein Kommentar ist angekommen! Du hast es unter das Tutorial geschrieben und ich habe es auch schon gelesen... ich aber leider jetzt erst dazu zu antworten.

      Ich freue mich wieder mal sehr, dass dir mein Shirt gefällt und freue mich, dass du es auch mal probieren möchtest. Bin gespannt, wann ich es bei dir entdecke! Mit dem Glitzer machst du mir ja etwas Angst. ;-) Ich hoffe, es bleibt auch beim Waschen dran. Es fühlt sich "fest" an.

      Liebe Grüße und einen großen Drücker
      Jenni

      Löschen
  6. was für ein HAMMMER - SHIRT!!!!!!! ich bin total begeistert! danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta,

      Dankeschön! ♥ Ich freue mich sehr darüber, dass die mein Shirt so sehr gefällt! :-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  7. Liebe Jenni!

    Dein Shirt ist ja der Hammer! Es gefällt mir richtig, richtig gut! Ist dir richtig gut gelungen! Das muss ich unbedingt auch mal probieren! Vielen Dank für das Tutorial!
    Ganz liebe Grüße
    Kicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kicki,

      vielen lieben Dank! ♥ Wie schön, dass dir mein Galaxy Top so gut gefällt. Das freut mich wirklich sehr. Viel Spaß beim Nachmachen! Ich bin gespannt, wie es bei dir wird!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.


Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung sowie in der Datenschutzerklärung von Google.


Direktlinks, welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen, werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar, da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.

Aktuell beliebte Posts

12 Colours of Handmade Fashion: Lila! Upcycling Bluse Herzstück mit Keyhole

Tutorial: Labels aus SnapPap selber machen

Süße Träume! Immer und überall ... zzZZZ...