Gloria - Wickelshirt aus Crinkle Denim

by - Mai 31, 2017

Gloria als Shirt von Milchmonster

 http://basteltantesnaehkaestchen.blogspot.com/2017/05/gloria-shirt-aus-crinkle-denim.html


Wie ihr sicher schon gemerkt habt, hat es mir der Schnitt Gloria von Milchmonster angetan! 

Wie letzte Woche in dem Post, in dem ich euch mein Wickelkleid mit Raffung gezeigt habe, angekündigt, werden noch weitere Glorias folgen. 

Heute zeige ich mein Gloria Shirt aus wunderbarer Double Gauze. Der Stoff ist von Glückpunkt und war in dem tollen Überraschungspaket, dass ich bei der Linkparty 12 Themen 12 Kleidungsstücke von Fräulein An gewonnen habe. An dieser Stelle noch mal: Vielen Dank! ♥

Und nun muss ich gestehen:

NEIN! Falsch. Es ist gar keine Double Gauze... Es ist Crinkle Denim

Ich habe die Tage bereits einige Teaser bei Instagram gezeigt und die liebe Mirja von Glückpunkt hat mich drauf aufmerksam gemacht, dass ich mich da geirrt habe. *rot werd* 

Also musste ich mal eben den Blogpost umschreiben... der Begeisterung, was das Tragegefühl angeht tut dies natürlich keinen Abbruch! ;-) Der Stoff ist wirklich toll!

Und hier ist es nun: mein Wickelshirt Gloria aus Crinkle Denim.



Hach, ich finde das Shirt einfach super! 

Wie ihr sicher schon gemerkt habt, scheue ich mich nicht Schnittmuster auch in anderen Materialien zu nähen, als eigentlich vorgesehen. (wie z. B. Pullover Eimsbüttel als Bluse)

Als ich die Double... ähhh... das Crinkle Denim das erste Mal in der Hand hielt, hatte ich sofort die Idee eine Gloria draus zu nähen. 

Genäht habe ich die Shirt Version ohne Ärmel, passend zu dem warmen Wetter!

 

Das Problem bei anderen (weniger oder gar nicht dehnbaren) Materialien ist, dass das Kleidungsstück zu eng zum Anziehen wird. Gerade bei dem Schnitt Gloria, der eine wunderbare Taillierung hat, funktioniert das nicht.

Das Crinkle Denim (oder der Crinkle Denim ... ich hab im Duden nachgeschaut. Geht beides ;-) ist durch die Struktur leicht dehnbar. (lt. Produktbeschreibung 5%) Allerdings fühlt sich das nicht so dehnbar an, wie Jersey. 

Deshalb habe ich am Rücken keine Abnäher, sondern eine Raffung mit Framilon genäht. Damit sitzt das Shirt wunderbar an der Taille und lässt sich problemlos anziehen.

Nun hab ich endlich das Framilon, dass ich für meine Wickelkleid Gloria extra gekauft  und dann vergessen hatte, ausprobieren. Das Raffen geht damit wirklich super! Das werde ich sicher öfter benutzen. 


Um den Wickelshirt.Charakter noch ein wenig zu unterstreichen, habe ich Bindebänder an den Seiten eingenäht.



Ein kleiner Blickfang ist die Häkelborte an der Vorderseite.



Und natürlich dürfen meine Labels aus SnapPap nicht fehlen. Ich habe durch Zufalle Stempel mit Buchstaben entdeckt und bin ganz vierliebt in meine neuen "Basteltante" Labels. Ich finde, solche Kleinigkeiten machen das genähte immer zu etwas ganz Besonderem. ♥

Ich freue mich, dass ein so tolles Oberteil raus gekommen ist. Hätte ja auch in die Hose gehen können. Der Stoff fühlt sich wunderbar auf der Haut an. Genau das Richtige für den Sommer!

Wie findet ihr mein Shirt? Was sagt ihr zu meinen neuen Labels? Passt der Stoff zum Schnitt?



Und falls mein (unbeabsichtigter) Clickbait funktioniert hat und ihr nur hier seid, um eine Gloria aus Double Gauze zu sehen:

Ich hab sofort "richtige" Double Gauze bei Glückpunkt bestellt und werde auch diese mit Gloria ausprobieren und die Unterschiede hier im Blog zeigen.


♥ Ich freue mich, wenn ihr wieder hier vorbei schaut! ♥
 

 Schnitt: Gloria von Milchmonster (Änderungen siehe Text)
(kostenloses Überraschungspaket)
Labels: SnapPap bedruck mit Stofffarbe von Stoff & Stil 


Bis bald!

Eure Basteltante
Jenni    

Follow

Ähnliche Artikel

10 Kommentare

  1. Sehr schick, ob nun aus Double Gauze oder Denim ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doro,

      vielen Dank! ♥

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  2. Yeah, da bin ich endlich. Sitze gerade im Garten, habe sämtliche Nägel lackiert (auch die Würstchen) und kann jetzt in Ruhe Deinen Double Crinkle Denim Gauze kommentieren.
    Ich finde ja, der Stoff passt ganz hervorragend zu dem Schnitt und die Häkelborte gibt dem ganzen etwas Besonderes - natürlich nicht so Besonders, wie die Label ;-)

    So einen Irrtum mit Stoffen habe ich auch schon hingekriegt. Da lobe ich groß auf Instagram mein geliebten Milliblusstoff und die Verkäuferin aus dem Laden kommentiert "sehr schön, aber der Stoff ist nicht von Milliblus".
    Meine Abneigung gegen diesen Stoff lag bisher darin begründet, dass die Spucktücher meiner Kinder daraus waren... also nicht aus Crinkle Denim sondern aus diesem Musselin. Und ich bin viele viele Monate mit diesen Teilen über meiner Schulter rumgelaufen, weil die damals-Zwerge nur gespuckt haben. Was war ich froh, als das aufhörte. Ich muss den Stoff also im Kopf völlig neu vernetzen. Jetzt weiss ich nur nicht, ob das auch geht, weil es ja nun Crinkle Denim und nicht Double Gauze ist... Was für ein Dilemma.
    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass er angenehm zu tragen ist.

    Mein Wickelkleid kann ich jetzt demnächst getrost posten, weil keine der Farben Monatsmotto ist. Stadessen werde ich jetzt wohl Jeans mit Perspektivblumen machen. Da hatte ich noch gar keine Lust drauf. Aber der Monat ist noch jung.

    Jetzt mache ich noch einen Abstecher zu Deinem neuesten Post.
    Ganz liebe Grüße,
    Julia ( hab übrigens auch bei Deinem Text viel geschmunzelt - danke)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Julia! Ich finde auch Schnitt und Stoff passen super.

      Weißt du, wie es mich gerade freue, dass ich nicht die einzige bin, der sowas passiert?! Als ich die Nachricht bei Instagram gesehen habe, dachte ich, ich muss im Boden versinken... Aber das war ja ein Geschenk und kein Lieferschein bei und da hab ich einfach auf der HP geguckt, was so aussieht. Aber unter Jeans nicht... so ein Jeansstoff kannte ich nicht. Naja, nu hab ich auch noch mal ne Ladung Musselin bestellt.

      Ich bin gespannt. Ich kann die Abneigung verstehen... bis jetzt war ich auch skeptisch, obwohl die Shirts &co immer gut aussahen, die ich bis jetzt gesehen hatte. Aber man muss auch mal mutig sein und was Neues testen. Mal sehen, was das wird!

      Das neue Farbmotto von #12coloursofhandmadefashion lässt wohl alle aufatmen! Total cool!

      Freue mich auf den Post zu dem schönen Kleid! ♥

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
    2. KLasse finde ich das Shirt, auch mit dem Stoff...ist bestimmt schön leicht und luftig. Ich glaube den Gloria Schnitt muss ich auch noch haben. Es hätte auch zum Juni Thema von 12coloursofhandmadefashion gepasst. LG Alex

      Löschen
    3. Hallo liebe Alex,

      vielen Dank! ♥ Es ist super fluffig und den Schnitt kann ich wirklich empfehlen.

      Stimmt, zu 12coloursofhandmadefashion hätte das auch gepasst... aber blaue Projekte habe ich noch so einige in der Pipeline. Müssen nur fertig werden! ;-)

      Liebe Grüße
      Jenni

      Löschen
  3. Oh Gott, oh Gott... ich wollte damit nichts anstellen 🙈 bitte entschuldige... ich meinte es nur gut, weil ich nicht wollte, dass Du Dir mal Double Gauze kaufst und dann enttäuscht bist, weil es nicht das Gleiche ist.

    Tausendmal Entschuldigung!

    Du hast eine ganz zauberhafte Gauze äh Crinkle Gloria genäht. ❤

    Liebe Grüße in meine alte Heimat
    Mirja ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mirja,

      ach was! Du hast nichts angestellt! Dafür brauchst du dich absolut nicht entschuldigen! Es war genau richtig, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Ich danke dir dafür! ♥

      Heute ist auch die "richtige" Gauze gekommen. Die finde ich auch super! Jetzt sehe auch ICH die Unterschiede! ;-) Finde beide Stoffe aber richtig schön.

      Also noch mal Danke für den Stoff und die Info!

      Ich muss immer noch drüber lachen, wie mein Gesicht rot geworden ist, als ich deine Nachricht gelesen habe! Richtig gut! *hahaha*

      Es freut mich, dass die meine Gloria gefällt! ♥ Ich wurde auch schon gefragt, was das für ein toller Stoff ist...

      Liebe Grüße
      Jenni








      Löschen
  4. Danke für den Tipp . Das Kleid sieht zauberhaft an Dir aus . Schöner Stoff . Klasse genäht und die Mühe hat sich gelohnt :))
    Liebe Grüße und ein schönes WE für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heidi,

    das ist ja lieb, dass du gleich gucken gehst! ♥ Und dankeschön, dass dir mein Gloria Shirt gefällt. Das freut mich!

    Es ist aber gar nicht das Kleid, was ich meinte. *hihi* Das ist meine zweite Gloria als Shirt... hier habe ich mich "nur" mit dem Stoff vertan. ;-)

    Bei dir im Blog zum Thema "Projekte, die Nerven gekostet habe" meinte ich die Kleid-Variante hier: Gloria - ein Wickelkleid mit Raffung

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Jenni

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Vielen Dank für dein Kommentar! Ich freue mich sehr darüber! Liebe Grüße, Jenni ♥♥♥



Labels